BLEIB BEI UNS!

BLEIB BEI UNS – Verein für Lebensmut © Vereinsplakat

Mit diesem Anliegen tritt der im Sommer 2017 gegründete Verein BLEIB BEI UNS – Verein für Lebensmut an die Öffentlichkeit heran.

Auslöser
Ausgelöst durch den Suizid von Christina Andlinger möchten wir ein Zeichen setzen.

Es ist NIEMANDEM egal, wenn Menschen aus dem eigenen Umfeld verzweifelt sind und mit ihrer Situation nicht klar kommen!
Es ist NICHT belanglos, wenn Menschen so hoffnungslos sind, dass der einzig mögliche Ausweg der Suizid zu sein scheint!
Natürlich KÜMMERT es jemanden, wenn man nicht mehr weiter weiß!
Es gibt auch einen anderen Weg – BLEIB BEI UNS und probiere ihn aus!

Nach dem Tod von Christina haben wir uns auf die Suche nach Gründen begeben. Warum entscheidet sich jemand für den Suizid? Wieso hat niemand etwas bemerkt? Bei Gesprächen mit Spezialisten im Bereich Suizidprävention mussten wir mit Entsetzen feststellen, dass mehr als zweieinhalb Mal so viele Menschen durch Suizid sterben als im Straßenverkehr. Während aber vieles getan wird, um die Straßen sicherer zu machen (Gurtenpflicht, Alkoholkontrollen, Geschwindigkeitsbeschränkungen), wird kaum öffentlich über Suizid gesprochen.

Menschen, die an Suizid denken, wollen oft mit niemandem offen darüber reden – aus Angst verurteilt zu werden, unverstanden zu bleiben oder für verrückt gehalten zu werden. Als Außenstehender wiederum hat man oft die Befürchtung, durch das Ansprechen des Themas womöglich alles noch schlimmer zu machen. Hier ist aber genau das Gegenteil der Fall, denn reden hilft.

Ursachen

Dabei ist zu erwähnen, dass es nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich ist, wenn Menschen so tiefgehende Probleme haben. Natürlich spielen belastende Lebenssituationen eine große Rolle, doch es gibt viele andere Ursachen die Menschen dazu bringen, sich das Leben zu nehmen. Krankheitsbilder wie Angst- und Panikstörungen, Burn-Out und Depressionen sind nur drei, wenn auch wichtige Gründe, die genannt werden können und oft miteinander einhergehen. Beinahe jede/r fünfte Österreicher/in erleidet im Laufe ihres/seines Lebens zumindest eine depressive Phase. Somit liegen Depressionen auch im vordersten Feld der Auslöser. Ebenso übt das psychosoziale Umfeld eines Menschen großen Einfluss aus.

Ziele

Das Hauptziel von BLEIB BEI UNS ist es, Menschen, die suizidal gefährdet sind, durch Informationen und sonstige Mittel anzusprechen und ihnen Wege aufzuzeigen, sich bewusst FÜR das Leben zu entscheiden. Prävention vor Verarbeitung und Behandlung, lautet die Devise.

Aktiv auf die Themen Suizid, Suizidprävention und Suizidverarbeitung aufmerksam zu machen und den Menschen so ihre Scheu zu nehmen, das Thema Suizid anzusprechen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Das Tabu, welches nach wie vor auch in Österreich auf diesen Themen liegt, ist enorm. Mehr Aufmerksamkeit zu schaffen und die Bevölkerung für Suizidprävention zu sensibilisieren ist ein wichtiger Punkt für uns. Im Hintergrund steht natürlich das Ziel, Leben zu retten.

Wenn es uns so gelingt, das Andenken an Christina so zu wahren, indem es der/m einen oder anderen zu denken gibt und sie/ihn vielleicht vor dem Tod bewahrt, dann haben wir es richtig gemacht.
Wir freuen uns, Sie auch auf unserer Website www.bleibbeiuns.at und/ oder als Vereinsmitglied begrüßen zu dürfen.
Wenn Sie Fragen haben oder nähere Informationen wünschen, können Sie den Verein per Mail unter: ta.sn1542280145uiebb1542280145ielb@1542280145ofni1542280145 erreichen.

Teilen Sie unser Anliegen.
Machen Sie es zu IHREM Anliegen.
Denn schlussendlich betrifft es uns ALLE.

Herzlichst,
für den Vereinsvorstand von
BLEIB BEI UNS
Dr. Christoph Andlinger
Obmann

BLEIB BEI UNS –
Verein für Lebensmut
Bürgerstraße 6, 4020 Linz
ta.sn1542280145uiebb1542280145ielb@1542280145ofni1542280145
www.bleibbeiuns.at
ZVR 1291617045