Der Weltgebetstag am 5. März 2021 wird auf jeden Fall stattfinden!

Das Titelbild 2021 stammt von der Künstlerin Juliette Pita und trägt den Titel „Pam II“. Es stellt die Situation dar, als der Zyklon Pam 2015 über Vanuatu zog und weite Teile des Landes zerstörte.

Der Weltgebetstag 2021 stellt uns vor neue Herausforderungen, die wir aber mit Gottvertrauen, Ihrem Engagement und Ihrer Kreativität bewältigen werden.
Der Weltgebetstag am 5. März 2021 wird auf jeden Fall stattfinden!

Das Titelbild 2021 stammt von der Künstlerin Juliette Pita und trägt den Titel „Pam II“. Es stellt die Situation dar, als der Zyklon Pam 2015 über Vanuatu zog und weite Teile des Landes zerstörte.

Wir werden Wege und Methoden finden, wie wir ihn trotz Covid-19 feiern können. Zusammen mit dem Weltgebetstag der Frauen in Deutschland und der Schweiz haben sich WGT-Frauen in Österreich überlegt, wie trotz der derzeitigen Corona-Krise Vorbereitungstreffen und WGT-Feiern stattfinden können. Hier einige Vorschläge:
Für den Fall, dass ab dem 8. Februar wieder Treffen stattfinden können:
Ideen für Vorbereitungsveranstaltungen
• Größere Räume, größere Pfarrheime, eventuell in der Kirche
• Treffen nur halbtags, keine Klein-Gruppen-Arbeit, kein Essen
• anstatt eines großen, langen Treffens eventuell mehrere kleinere Veranstaltungen zu verschiedenen Themen: Land, Bibel, Frauen, Klimawandel, Projekte…
Gottesdienste
• Große Kirchen oder andere größere Räume für den Gottesdienst suchen: Pfarrsaal, Turnhalle, Aula von Schule oder Universität, etc.
• Mehrere Gottesdienste in kleineren Gruppen anbieten.
• Alternative Gottesdienstform: Stationen-Wanderung im Freien. In kleinen Gruppen von Station zu Station gehen, wo die einzelnen Teile des Gottesdienstes gefeiert werden.
• Zusammenkommen/Begegnung ist wichtig, auch wenn es nur zu zweit oder dritt ist; z.B. WGT-Gebet auf der Parkbank.
• Statt Live-Musik auf die Musik-CD zurückgreifen
Vorbereitungstreffen und Weltgebetstag feiern von zuhause aus
• Zu einer bestimmten Uhrzeit sich von zuhause aus im Gebet miteinander verbinden, Kerze anzünden, Postkarte aufstellen.
• „WHATS APP Gruppe bilden“ – und gemeinsam die Liturgie beten – eine Alternative für jene Frauen, die mit diesem Medium umgehen können.
• Vorbereitungstreffen und WGT-Feiern zu Hause über Videokonferenz. Hier einige kostenlose Programme:
o Zoom (zoom.us/de-de/zoomrooms/software.html) Achtung, kostenlose Version bricht nach einer Stunde ab.
o Jitsi (meet.jit.si)
o Microsoft Teams (www.microsoft.com/de-at/microsoft-365/microsoft-teams/group-chat-software)

Screenshots aus dem Video WGT

Weltgebetstag in der Kirche präsent machen
• Stellen Sie im Vorraum Ihrer Kirche, im Pfarrbüro oder Pfarrkindergarten eine Kollekten-Box für den Weltgebetstag auf. Legen Sie Informationen zu Vanuatu und dem Weltgebetstag auf (z.B. allgemeinen WGT-Folder, Spendenfolder, Aufkleber, Liturgieheft, Postkarten).
• Stille Andacht: Stellen Sie am 05.03.2021 in Ihrer Kirche das Bild aus Vanuatu und eine Kerze auf (eventuell mit WGT- Logo), die den ganzen Tag brennt und so an unsere Gebetsgemeinschaft rund um den Globus erinnert. Laden Sie ein zum stillen Gebet an der Kerze. (Denken Sie daran, die Möglichkeit einer „Stillen Andacht“ rechtzeitig anzukündigen).
WGT-Frauen machen „Gebetswache“. Dazu kann eine Spendenbox aufgestellt und Folder ausgelegt werden.
Spendenfolder
Speziell für den WGT 2021 haben wir einen Spendenfolder entworfen, der auf unserer Webseite heruntergeladen werden kann: weltgebetstag.at/spendenfolder/
• eine weitere Möglichkeit den WGT und seine Projekte bekannt zu machen und zu fördern
• in Zeitschriften der Frauenverbände beilegen (kfb, efa…)
• in Pfarrbriefe einlegen
• in Kirchen auflegen
Weiter Vorschläge:
• Als kleinen Ersatz für das im Dezember geplant Wien-vorbereitungstreffen wurde ein Video erstellt, das hier nachgesehen werden kann: weltgebetstag.at/weltgebetstag-feiern-trotz-corona/
Fotos: WGT-Screenshot
WGT-Screenshot